Wir bauen Ihre Hauptstadt

ROHRLEITUNGSBAU
FERNWÄRMETIEFBAU
STEINSTRAßENBAU
KABELLEGUNG
KABELBAU
Wir bringen Strom in die Haushalte, und das seit über 100 Jahren.
Berlin bleibt hell
Wir durften für historische Verbindungen sorgen, z.B. für den Potsdamer Platz gleich nach dem Mauerfall, für die Landebahn der Luftbrücke in Tempelhof und die Nordkurve der AVUS, die legendäre Rennstrecke mitten in der Stadt.
Berlin wächst
Seit 1906 befindet sich der Familien- und Firmensitz der Puhlmann-Gruppe in Zehlendorf. Auch heute noch agieren wir von dort aus. Die altgediente Straßenwalze vor dem Bürohaus steht dort seit 1995 und zieht immer wieder aufmerksame Blicke auf sich.
Berliner Tradition
Wir engagieren uns in der Fachgemeinschaft Bau, dem Arbeitgeberverband der mittelständischen Bauindustrie in Berlin/Brandenburg.

Berlin hat eine bewegte Geschichte.

So wie der Berliner Stammsitz der Puhlmann-Gruppe. Im Jahr 1888 wird das Unternehmen als Steinsetzbetrieb in Berlin-Zehlendorf gegründet, die Puhlmann´schen Pflasterarbeiten prägen die Straßen und Plätze der Hauptstadt. Heute arbeiten wir in ganz anderen Dimensionen: Wir verlegen bis zu 400 kV-Kabel und machen Tiefbau bis zu einer Tiefe von 7 m.

GESCHÄFTSFÜHRUNG

Hier schlägt das Herz des Berliner Standortes. Die zwei Geschäftsführer  und der Prokurist setzen auf schlanke Strukturen und kurze Entscheidungswege. Wo geht´s lang? Natürlich volle Kraft voraus.

Dipl.-Ing. Volker Blankenburg

Geschäftsführer

Dipl.-Ing. Sascha Gresitza

Geschäftsführer

Dipl.-Ing. Carsten Frank

Prokurist
BAULEITER

Es Multitasking zu nennen, wäre tiefgestapelt. Sie haben ihre Augen überall: Auf dem Zeitplan, den Kosten und der Qualität. Und sie haben dabei stets ein offenes Ohr für den Bauherrn und die Mitarbeiter – und ein Lächeln auf den Lippen.

BÜRO

Hier geht´s um nackte Zahlen und das, was unterm Strich übrigbleibt. Ihnen entgeht nichts. Absolut essentiell. Total charmant.

WERKSTATT

Verschlissene oder defekte Maschinen und Werkzeuge werden in unserer Werkstatt schnell wieder flottgemacht. Keine Chance für den Stillstand. Weiter geht´s.

AUF DEM LAUFENDEN IN BERLIN